Pandialo

Ich bin seit vielen Jahren Hörspielliebhaber und im Netz auch unter den Namen P.Zweimann und P.C. (den vollständigen bürgerlichen Namen herauszufinden sollte keine Kunst sein) zu finden.
Seit 2009 spreche ich selber im Hoerspielprojekt, schreibe, schneide und musiziere für nichtkommerzielle Hörspiele. Die eigenen, vom Hörspielprojekt unabhängigen Projekte finden sich bei zweimann. Bisher findet sich dort ein Kurzhörspiel.

Was mir vor allem wichtig ist, sind all die Nichtkommerziellen Hörspiele, die außerhalb der Szene auf Rezensionsseiten kaum Beachtung finden, obgleich sie es wirklich verdient haben. Viele können sich qualitativ mit „professionellen“ Produktionen durchaus messen. Es wäre Falsch, dabei von „Amateurhörspielen“ zu sprechen.
Der zweite Fokus liegt auf Hörspielen kleiner Labels, die zwar kommerziell vermarktet werden, die viele aber trotzdem zur sogenannten Freien Hörspielszene rechnen. Oft füllen sie Sparten, die die „großen“ Labels aufgrund von gering angenommenen Gewinnspannen nicht so gern anrühren. Auch über sie wird seltener Berichtet.
Eigentlich würde ich auch gern Hörspiele aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich vorstellen. Angesichts des Depublikationszwanges ist es aber ein schwieriges Unterfangen, eingehend ein Hörspiel zu kritisieren, bevor es schon wieder aus dem Internet verschwunden worden ist.

Der Nickname stammt natürlich aus der Serie Gabriel Burns. Ich habe ihn erst außerhalb des Hörspielkontextes gebraucht und irgendwie hat sich das verselbstständigt. Jetzt bin ich im Netz vor allem unter diesem Namen bekannt. Bei denen, die mich kennen.

Ich freue mich stets über Kritik und Anregungen, Feedback sowie Unterstützung über die im Blog versteckten flattr-Buttons. ;)
Per Mail könnt ihr mich unter pandialo [ät] gmx punkt net erreichen.

Es grüßt euch
Pandialo

Creative Commons LizenzvertragMeine Rezensionstexte stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
Die Rechte an allen genutzten Inhaltsbeschreibungstexten und Coverbildern verbleiben bei den jeweiligen Urheber_innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.