Flattr im September

Weil ich Transparenz mag (und nicht so sehr, um anzugeben ;)) veröffentliche ich die flattr-Einnahmen, die mir monatlich zufließen.
Zusammen mit dem zweimann-Blog, den ich als eine Hälfte der Band betreue, sind diesen Monat 1,87€ zusammengekommen, über die ich mich riesig freue. Vor allem, weil sie ein in meinen Augen (und in meinem Kopf) unglaublich positives Feedback darstellen, das mich ermutigt, in diesen Blog viel Arbeit reinzustecken. Auch die vielen Pageviews erfreuen mich ungemein.

Im nächsten Monat werde ich, so es meine Zeit zulässt, täglich mindestens eine Rezension veröffentlichen, damit Anfang Winter schon einmal eine kleine Datenbank zum Stöbern da ist.

Es dankt für die Unterstützung
Pandialo

Edit (5.Okt): Hier ist die detaillierte Auflistung.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.