Ein Anfang

Ein neues Hörspielrezensionsblog also…

BRAUCHT MENSCH DAS?!

Ja, ich finde schon. Es gibt zwar schon genug derartige Blogs, Podcasts und Vlogs von vielen verschiedenen Hörspielliebhaber_innen im Netz. Was sie alle unterscheidet und dieses Blog „notwendig“ macht, ist dass alle diese Publikationen einen anderen Schwerpunkt haben. Ich höre einige kommerzielle Produktionen, viel aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich und vor allem nichtkommerzielle Hörspiele. Viele davon kommen anderen Produktionen qualitativ sehr nah und können sich durchaus mit ihnen messen. Darüber wird, so ist meine Erfahrung, kaum geschrieben. Aber gerade nichtkommerzielle Hörspiele tragen viele Innovationen in die Szene und verdienen mehr Beachtung.

Andererseits habe auch ich das Bedürfnis mehr als 140 Zeichen über ein Hörspiel zu schreiben. Das mache ich hier. Also, hoffentlich viel Spaß beim Lesen!

Die Datenbank wird nach und nach wachsen. Wenn euch ein Hörspiel besonders interessiert, schreibt einfach. Vielleicht hab ich’s gehört und kann die Rezension vorziehen. ;)

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Ein Anfang

  1. hoerspiel3 sagt:

    Willkommen bei den fleißigen Hörspiel-Rezensenten bzw. -Bloggern.
    Bin gespannt auf deine Eindrücke. Frischer Wind ist immer gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.